Liefer- und Versandkosten

Versandkosten

Rolltorversand

Unsere Rolltoranlagen werden für Sie in einer Holz-Umverpackung per Spedition bis Bordsteinkante an Sie Kostenfrei geliefert.

Wie berechnen sich unsere Versandkosten

Unsere Versandkosten werden automatisch berechnet und sind reine Selbstkosten. Wir versenden ausschließlich versicherte Pakete mit DPD oder Spedition, und tragen gesetzeskonform das Versandrisiko. Wir legen unsere Versandkosten nicht auf unsere Produktkosten um, so wie es viele Wettbewerber tun. Dadurch sparen Sie als Kunde viel Geld!

Annahme von Maßartikeln

Überprüfen Sie die Ware unbedingt vor Annahme auf evtl. Schäden und öffnen Sie diese im Beisein des Spediteurs.
- Das ist Ihr Recht / Ihre Pflicht -
Quittieren Sie auch kleinste Beschädigungen unbedingt detailliert auf der Quittung bzw. dem Scanner des Fahrers und / oder verweigern Sie die Annahme!
Sollten im Nachhinein Transportschäden bemerkt werden, übernehmen wir keine Kosten. Die Ware muss ebenso vor Einbau auf evtl. Beschädigungen geprüft werden und uns ggf. innerhalb von 2 Tagen schriftlich mit Fotos gemeldet werden. Andernfalls entfällt jeglicher Versicherungsschutz.

Versandkostentabelle

Die Versandkosten bei Rollladenpanzer werden anhand der Breite ermittelt. Bei Vorbaurollladen werden zur Berechnung das Breiten- sowie Höhenmaß mit einbezogen.

bis 1250 mm 4,95 EUR
bis 1700 mm 8,95 EUR
bis 1950 mm 27,- EUR
bis 2500 mm 48,- EUR
bis 3000 mm 60,- EUR
bis 4500 mm 68,- EUR

Bei Versand per Spedition, berechnen wir pro Maßartikel zus. 4,95 EUR.

Versandpartner

Folgende Starke Partner sorgen stetig für zufriedene Kunden:
DPD
Die versandkosten für Standardartikel belaufen sich auf 4,95 EUR, sofern dies nicht anders im Artikel beschrieben ist.

Transportsicherung von Maßartikel

Wir versenden alle Bestellungen in einer sicheren und guten Umverpackung an unsere Kunden.
Selbstverständlich kann während des Transports mit der Spedition, die Ware einigen außergewöhnlichen Belastungen ausgesetzt sein, auf Grund dessen arbeiten wir mit doppellagiger Kartonage sowie extra verstärkten Kanten.

Damit es auf dem Transportweg zu keinen erheblichen Schäden o ä. kommt, verpacken wir mit großer Sorgfalt und jedes Element jeweils einzigartig den Maßen nach angepasst, z.B. die Rolltore in sicheren „Holzkisten“, die den Inhalt so schützt ebenso aber auch komplett bei unserem Kunden ankommt.
Die Vorbaurollläden und Rollladenpanzer werden z.T. in Luftpolsterfolie eingewickelt und in einer verstärkten Kartonage mit zusätzlichem Kantenschutz versendet.

Wichtiger Hinweis

Für eine gute Geschäftsverbindung und gegenseitigem Vertrauen sind wir dennoch gezwungen aus der Erfahrung heraus noch abweichend bzw. ergänzend zu den gesetzlichen Regelungen folgende Regelungen zu vereinbaren; Die Lieferungen der Ware via Spedition „Frei Bordsteinkante / Lager“ bedeutet - Anlieferung ohne Abladen des Spediteurs, natürlich werden auch befahrbare Straßen vorausgesetzt.
Des Weiteren gilt, dass bei Waren die die Breite von 3,50 m überschreiten, die Entladung vom Kunden selbst mit organisiert werden muss (hierzu müssen min. 3 Personen anpacken), ein telefonisches Avis vom Spediteur hilft bei der Planung.

Bei der Warenannahme ist folgendes zu beachten;

Prüfen Sie bitte beim Empfang (d.h. unbedingt bevor Sie diese quittieren) der Ware, ob die Verpackung rundherum äußerliche Beschädigungen aufweist und ob die Ware vollständig geliefert wurde (wenn die Sichtfolie beschädigt oder aufgerissen ist, haben Sie das Recht im Beisein des Fahrers dieses zu überprüfen).
Bei offensichtlichen Transportbeschädigungen vermerken Sie diese zwingend auf dem Fahrerprotokoll oder verweigern Sie die Annahme vor allem aber - montieren Sie auf KEINEN Fall das ggf. beschädigte Element – setzen Sie sich vorerst innerhalb der gegebenen Frist mit uns in Verbindung, da sonst jegliche Haftung ausgeschlossen wird).

Hinweis bei eventuellen Reklamationsansprüchen;

Ein offensichtlicher Transportschaden ist spätestens binnen einer Frist von 2 Tagen (dieses ist auch auf der Kartonage so beschrieben) nach Erhalt der Ware bei uns schriftlich und mit Fotos der Beschädigungen anzumelden. Ggf. fehlende Ware bzw. Zubehör, ist spätestens innerhalb 14 Tagen nach Erhalt der Ware bei uns schriftlich anzumelden.
In beiden Fällen ist dies eine unerlässliche Voraussetzung um eine Reklamation bei uns und unserem Spediteur fristgerecht einzuleiten, spätere Reklamationen (oder bereits montierte Ware) werden nicht angenommen.

Zuletzt angesehen